Anna

AnnaHallo Zusammen, ich heiße Anna und freue mich darauf euch in der Jugendgruppe bald kennen zu lernen! Damit ihr schon mal etwas über mich erfahren könnt, habe ich vorab ein paar Fragen für euch beantwortet.
Bis bald und bleibt gesund,
eure Anna

Womit kann man dir eine Freude bereiten?

Mit einem Lächeln und einem Keks

Was würdest du bevorzugen: Einen Urlaub am Strand oder in den Bergen?

Ich finde beides toll, liege aber besonders gerne am Strand und gehe im Meer baden.

Gibt es etwas was du in deinem Leben unbedingt einmal ausprobieren möchtest?

Ich würde gerne einmal eine längere Reise unternehmen, in der ich nur im Auto schlafe.

Treibst du Sport?

Ich fahre sehr gerne Inliner und mache Yoga.

Welche Eissorte ist du am liebsten?

Das wechselt immer mal wieder, momentan ist es Heidelbeere.

Wie hoch ist das höchste Sprungbrett, von dem aus du ins Wasser gesprungen bist?

5 Meter! Das ist aber auch schon lange her :-D

Was würdest du am liebsten in der Jugendgruppe tun?

Ich hätte Lust auf töpfern, kochen, Filme mit Popcorn, Spiele spielen, picknicken, quatschen, Ausflüge unternehmen, nähen und herauszufinden worauf ihr Lust habt!

Maryana

MaryanaSchön, dass du dieses liest!
Ich bin-sobald es wieder los geht-neu bei der Jugendgruppe sowie im Kidstreff dabei. Ich heiße Maryana. Ich lebe mit meiner Familie seit 15 Jahren in Deutschland und arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Ich finde es klasse voneinander lernen zu dürfen. Bestimmt hast auch du dein Expertengebiet oder deine ganz besondere Meinung. Ich freue mich sehr dich demnächst kennenzulernen.

Womit kann man dir eine Freude bereiten?

-mit einem selbstgemachten Kunstwerk, oder mit einem „schlauen“ Spruch

Was würdest du bevorzugen: Einen Urlaub am Strand oder in den Bergen?

-in den Bergen

Gibt es etwas was du in deinem Leben unbedingt einmal ausprobieren möchtest?

-ich möchte auf dem Jacobs Weg in Spanien wandern

Treibst du Sport?

- ich wandere gern und fahre mit dem Fahrrad

Welche Eissorte ist du am liebsten?

Sahne-Karamell

Wie hoch ist das höchste Sprungbrett, von dem aus du ins Wasser gesprungen bist?

-ich bin keine Wasserratte, ich bin noch nie vom Brett gesprungen

Was würdest du am liebsten in der Jugendgruppe tun?

Am liebsten würde ich schauen, wie wir zusammen eure Ideen verwirklicht bekommen. Ich arbeite auch gerne mit Farben und ich würde mit euch an Ausflügen teilnehmen.

Malwettbewerb: Schenkt der Welt einen Regenbogen

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen aus aller Welt setzen auch wir vom Kinderschutzbund Celle e.V. ein Zeichen gegen Einsamkeit und Isolation in der Corona-Zeit!

Wir rufen alle Kinder und Jugendlichen in Celle dazu auf, uns ganz viele wundervolle selbst gemalte oder gestaltete Regenbögen oder ein anderes Bild, das Mut macht vorbei zu bringen oder per Post oder E-Mail zuzusenden. Seid kreativ und malt oder bastelt eure schönsten Meisterwerke. Unter den Regenbögen werden wir einige auslosen, welche einen Preis erhalten. Die vielen unterschiedlichen Regenbögen sollen Freude und Farbe verbreiten und uns in dieser Zeit Zuversicht und Hoffnung geben. Wir möchten alle Regenbögen in den Fenstern des Kinderschutzbundes ausstellen, so dass sie bei einem Spaziergang bewundert werden können.

rainbow

Mach mit!

Und so bist Du dabei:

  1. Male oder bastele einen Regenbogen.
  2. Schreibe auf die Rückseite Deines Regenbogens oder auf einem extra Zettel Deinen Namen, Adresse und eine Telefonnummer*, damit wir Dich im Falle des Gewinns erreichen können.
  3. Schick uns den Regenbogen an folgende Adresse:
    Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V.
    Neustadt 77 in 29225 Celle E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    oder lege Dein Bild in einem Briefumschlag verpackt selber in unseren blauen Briefkasten. Diesen findest du auf dem Hinterhof.
  4. Dann musst Du nur noch abwarten, bis Du eine Benachrichtigung von uns erhältst.
    Einsendeschluss ist der 08. Juni. Bis dahin kannst du immer mal wieder vorbeikommen und zusehen wie sich die Fenster mit Regenbögen füllen.

Wir freuen uns sehr, wenn du dabei bist!!!

Verlost werden folgende Preise: Gutscheine für die Eisdiele, viele Sach- und Spielzeugpreise!

 

Hinweis: Alle personenbezogenen Daten werden nach der Aktion gelöscht/vernichtet.

Image by OpenClipart-Vectors from Pixabay

Hallo, ihr Lieben

wir haben neulich von einer richtig tollen Aktion im Radio gehört, bei der Kinder und Jugendliche einen Regenbogen als Zeichen gegen das Corona Virus malen oder basteln und ihn gut sichtbar in ein Fenster hängen.
Machst du mit?
Wie sieht dein Regenbogen aus? Welche Gedanken haben dich beim Malen/Basteln begleitet? Schicke uns ein Foto oder das Gebastelte zu. Wenn du magst, schreibe auch deine Gedanken dazu und bringe gerne alles bei uns vorbei. Der blaue Briefkasten ist auf dem Hof um die Ecke, da kannst du es einwerfen. Wir hängen alle Werke im Fenster auf. Wenn du nicht möchtest, dass dein Bild im Fenster hängt, schreibe uns das bitte auf die Rückseite des Bildes. Wenn du eines montags wieder zum Kidstreff kommst oder die Jugendgruppe besuchst, kannst du dann dein Bild bei uns im Haus suchen. Wie wäre das?
Wir freuen uns sehr, wenn du dabei bist!!!
In unserem Fenster entsteht aktuell ein großer Regenbogen symbolisch für alle Kinder, die unter besonderen Lebensumständen keine Möglichkeiten haben selbst einen zu gestalten.
Wir denken an Euch!

Regenbogen

 

Image by kropekk_pl from Pixabay

Hallo, liebe Kinder des Kidstreffs!

Das ist schon eine besondere Zeit, mit dem Corona-Virus.
Wir hoffen sehr, dass es Euch und Euren Familien gut geht!

In der nächsten Zeit wird es jeden Montag für Euch eine Kleinigkeit gegen Langeweile geben. Katrin und Heike haben für Euch für den nächsten Montag ein Überraschungstütchen gepackt. Da wir uns ja nicht treffen können steht eine Kiste bei schönem Wetter vor dem Rollladen und bei schlechtem Wetter im Eingangsbereich.

Seid Ihr neugierig? Dann kommt am Montag beim Kinderschutzbund vorbei.
Für jede/n gibt es 1 Tüte!

Wir hoffen sehr, dass wir uns bald wiedersehen!

Bis dahin, bleibt gesund! Euer Kinderschutzbund-Team